PREIS-GESCHMACKS-LIEBLING!

Über den Masso Antico Negroamaro lässt sich viel sagen – insbesondere, dass er einfach ein Spitzenrotwein zu einem unschlagbaren Preis ist! Viele von euch teilen diese Meinung bereits und zählen ihn zu den persönlichen Lieblingsweinen. Auch das renommierte Genussmagazin falstaff bewertet ihn als einen der Besten in puncto Preis und Geschmack. In der März/April-Ausgabe 21 wurde der Rotwein aus Apulien auf Platz 6 in der Kategorie 7 bis 12 € gewählt. Neben dieser tollen Auszeichnung wird der Wein auch vom bekannten italienischen Weinkritiker Luca Maroni mit 96 von 100 möglichen Punkten beurteilt. Doch viel wichtiger als die zahlreichen „Lorbeeren“ ist eure Meinung und wir sind sicher, dass euch dieser Rotwein auch schmecken wird!

Die Negroamaro ist eine alte italienische Traubensorte, die hauptsächlich in der Region Apulien angebaut wird. Lange Zeit fand sie ihren Weg in den Wein nur in Kombination mit anderen Rebsorten. Eigentlich schade, denn “pur” verwendet ergibt sie sehr gute, kraftvolle Rotweine mit reichhaltigen Fruchtaromen – wie den Masso Antico. Biologisch angebaut, erfolgt der Rebschnitt nach der traditionellen apulischen Alberello-Methode (auch Gobelet genannt). Die Rebstöcke werden hierbei nur rund 30 cm hoch und die Triebe dürfen frei nach oben wachsen. Das sorgt zwar für geringere Erträge, dafür aber auch für eine bessere Aromenentwicklung. Von Hand gelesen vergären die Trauben für ca. 10 Tage und ein Teil des Weines reift zusätzlich für ca. 6 Monate in Eichenfässern. Im Glas erhaltet ihr einen herrlich fruchtigen und ausbalancierten Roten, der richtig Spaß macht. Der Masso Antico Negroamaro gefällt durch seine samtige Art und den intensiven Duft, der an schwarze Johannisbeeren erinnert. Genießen könnt ihr ihn besonders zu rotem Fleisch, Lamm, gegrilltem Gemüse oder auch würzigem Hartkäse. Ein echter Geheimtipp, der gar nicht mehr so geheim ist.

Mehr Weine aus Apulien?