Brunello

Toskanische Finesse

Brunello di Montalcino zählt zu den feinsten Rotweinen aus Italien. Südlich von Siena liegt das kleine toskanische Städtchen Montalcino mit seinen Weinbergen. Aus der Sangiovese-Traube erzeugt man hier gehaltvolle und finessenreiche Rotweine, die mindestens zwei Jahre in Holzfässern lagern und dann in der Flasche weiterreifen.

Das Weingut Mocali baut diesen in aller Welt bekannten Rotwein auf ca. sechs Hektar Rebfläche an. Es liegt im Südwesten von Montalcino auf einer Höhe von ca. 350-400 m ü.M. Dieser Weinberg ist nur ca. einen Hektar groß und bringt dank des gekonnten An- und Ausbaus durch Mocali einen außergewöhnlich komplexen, nachhaltigen und langlebigen Brunello hervor.

Brunello

Toskanische Finesse

Brunello di Montalcino zählt zu den feinsten Rotweinen aus Italien. Südlich von Siena liegt das kleine toskanische Städtchen Montalcino mit seinen Weinbergen. Aus der Sangiovese-Traube erzeugt man hier gehaltvolle und finessenreiche Rotweine, die mindestens zwei Jahre in Holzfässern lagern und dann in der Flasche weiterreifen.

Das Weingut Mocali baut diesen in aller Welt bekannten Rotwein auf ca. sechs Hektar Rebfläche an. Es liegt im Südwesten von Montalcino auf einer Höhe von ca. 350-400 m ü.M. Dieser Weinberg ist nur ca. einen Hektar groß und bringt dank des gekonnten An- und Ausbaus durch Mocali einen außergewöhnlich komplexen, nachhaltigen und langlebigen Brunello hervor.

Qualität braucht Zeit – so auch dieser Tropfen aus der Toskana

Ein Riserva-Etikett darf dieser besondere Wein nur dann tragen, wenn er fünf Jahre lang – davon sechs Monate in der Flasche – gelagert wurde. Das Ergebnis ist ein charaktervoller, komplexer Rotwein mit großer Tanninstruktur.